Im Spätjahr 2017 durfte ich die Hochzeit von Kerstin und Darko begleiten. Die Beiden gaben sich das Ja-Wort in der schönen Lanzkapelle in Mannheim Lindenhof. Die Stadt Mannheim bietet hier standesamtliche Trauungen an. Eine tolle Möglichkeit in außergewöhnlicher und historischer Umgebung zu heiraten. Um etwas Stress aus dem Tag zu nehmen, haben wir bereits vor der Trauung einen großen Teil des Portraitshootings fotografiert. Auch einen First-Look konnten wir gemeinsam umsetzen. Als perfekte Location für all das bot sich der Schwetzinger Schlossgarten an. Tolle Sandsteingebäude, viel Grün und unzählige Möglichkeiten für Fotos machen diesen Ort so besonders.

Der hohe Darsberg in Neckarsteinach bei Heidelberg ist eine Location, auf die man sich immer freuen kann. Sowohl als Brautpaar, als Gast, aber eben auch als Fotograf. Durch die langjährige Erfahrung des Darsberg-Teams kann man sich sicher sein, dass dort alles top organisiert ist und nach Plan verläuft. So auch bei Melanie und Dennis. Die beiden haben sich mit einer freien Trauung das Ja-Wort gegeben. Die Trauung der beiden war unfassbar schön. Sie war sehr persönlich, wahnsinnig emotional und tränenreich. Das lag nicht zuletzt daran, dass das Brautpaar keinen „fremden“ Redner hatte, sondern dass der Papa vom Bräutigam die beiden getraut hat, wenn man das so sagen darf.

Im Juli durfte ich die wunderschöne Vintagehochzeit von Helena & Philipp im Gutshof Ladenburg videografisch begleiten. Die beiden haben sich bei einer Freien Trauung im Grünen das Ja-Wort gegeben. Der Tag war gefüllt mit vielen Emotionen und wunderschönen Momenten, die ich für die beiden einfangen durfte. Alles wurde bis ins kleinste Detail geplant und mit ganz viel Herz von der Braut dekoriert und geschmückt. Vielen lieben Dank ihr beiden, dass ich Teil Eures Tages sein durfte.

Manchmal gibt es ganz verrückte Zufälle…  Eigentlich hätten wir am 22.07.2017 einen freien Samstag haben sollen. Die Reportage entstand aus einer spontanen Krankheitsvertretung. Dann stellte sich auch noch heraus, dass ich die Schwester der Braut bereits auf Mallorca vor der Linse hatte. Also kurz mit ihr telefoniert und alle wichtigen Details für den Samstag besprochen und die Hochzeit konnte schon kommen. Dabei war neu für mich, dass ich das Brautpaar vor der Hochzeit somit weder gesehen noch gesprochen hatte – aufregend! Am Tag der Hochzeit haben wir erstmal Fabian vor der Kirche begrüßt und uns persönlich vorgestellt. Als wir dann Franzi aus dem Auto haben steigen sehen, wussten wir, der Tag kann nur richtig richtig cool werden!

Vor kurzem durfte ich eine echte Traumhochzeit auf dem Hohen Darsberg in Neckarsteinach bei Heidelberg begleiten. Am Abend hatte ich dabei endlich Zeit meine neue (alte) analoge Mittelformatkamera auszuprobieren. Die dabei entstandenen Portraits möchte ich gerne heute als kleine Preview zeigen. Keine Angst, die komplette Reportage werdet Ihr bald hier auf dem Blog bestaunen können 😉

Viel Spaß bei dieser kleinen technischen Zeitreise!

Da Deutschland aktuell von einer Hitzewelle heimgesucht wird, möchte ich Euch gerne mit diesem Blogbeitrag abkühlen. Ich hatte die Ehre an Silvester 2016 die kirchliche Trauung von Vanessa und Florian in Phillippsburg zu fotografieren. Von einer Hochzeit zum Jahreswechsel hört man sicher nur selten. Der Tag hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Tagsüber eine malerische Kulisse aus Schnee und Rauhreif und pünktlich zur Mitternacht ein gigantisches Feuerwerk. Das Brautpaar hielt die eisigen Temperaturen tapfer aus und freut sich nun über einzigartige Aufnahmen.

Wow. Ich bin noch immer ganz begeistert von der Hochzeit auf dem Hofgut Hohenstein – nicht nur weil die beiden echt gut aussahen und wohl die lässigste Hochzeit 2016 gefeiert haben, sondern auch weil die Braut sich richtig reingehängt hat. Die komplette Dekoration hat sie in liebevoller Handarbeit mit ihren Freundinnen über Monate hinweg gebastelt und geplant. Am Tag vor der Hochzeit war das Brautpaar mit fleißigen Helfern vor Ort und hat alles aufgebaut, dekoriert und eingedeckt. Von einer super süßen Candy Bar, über eine „Pimp your Prosecco“ – Bar, einer Popcornmaschine bis hin zu einer selbstgebauten Photobooth wurde einfach an alles gedacht.

An die Hochzeit von Verena und Tobias hatte ich sehr sehr große Erwartungen, die bis ins letzte Detail erfüllt wurden. Warum fragt ihr Euch? Verena hat eine super talentierte Zwillingsschwester, die ihre Leidenschaft mit Blumen ausdrückt. Marike von Florales Handwerk hat einfach alles aufgefahren was irgendwie ging. Ich habe schon viel mit Marike zusammengearbeitet und sie macht einfach immer tolle Blumendekoration und Sträuße, aber bei ihrer Schwester hat sie wirklich noch mal einen draufgelegt. Vom Blumenbogen in der Kirche im Stift Neuburg über die Dekoration der Kirche, der Tischdekoration, den Blumenkränzen für die Blumenmädchen bis hin zum absoluten Knallerbrautstrauß hat einfach alles gepasst.

Manch ein Zufall wird zu einem Glücksgriff. Ein solcher, schöner Zufall hat es mir ermöglicht dieses Jahr meine erste Destination Wedding in Italien zu fotografieren. Geheiratet haben Jasmin, die ursprünglich aus Heidelberg stammt und Alessandro, der mit Herz und Blut Italiener ist. Der Liebe wegen ist Jasmin bereits im letzten Jahr zu Alessandro nach Italien gezogen. Von vornerein war klar, dass dort auch die Hochzeit der beiden stattfinden wird.

Vergangenes Jahr bin ich aufgrund von Zeitmangel leider nicht dazu gekommen regelmäßig meine Hochzeiten zu bloggen, damit soll jetzt aber Schluss sein. Aktuell ist das Wetter kalt und trüb. Das möchte ich ändern, indem ich euch meine schönsten Sommerhochzeiten aus 2015 zeigen. Sie waren farbenfroh, schön, emotional, laut, lustig und immer mit sehr viel Liebe gefüllt.

Den Anfang machen Sarah & Ammar mit ihrer standesamtlichen Trauung im alten Trauzimmer in Heidelberg. Die Hochzeit war im August letzten Jahres und wir hatten wunderschönes Wetter. Nach der Trauung sind wir über die alte Brücke gelaufen um unten am Neckar mit Sekt auf das Glück & die Ehe der Beiden anzustoßen.