Manchmal gibt es ganz verrückte Zufälle…  Eigentlich hätten wir am 22.07.2017 einen freien Samstag haben sollen. Die Reportage entstand aus einer spontanen Krankheitsvertretung. Dann stellte sich auch noch heraus, dass ich die Schwester der Braut bereits auf Mallorca vor der Linse hatte. Also kurz mit ihr telefoniert und alle wichtigen Details für den Samstag besprochen und die Hochzeit konnte schon kommen. Dabei war neu für mich, dass ich das Brautpaar vor der Hochzeit somit weder gesehen noch gesprochen hatte – aufregend! Am Tag der Hochzeit haben wir erstmal Fabian vor der Kirche begrüßt und uns persönlich vorgestellt. Als wir dann Franzi aus dem Auto haben steigen sehen, wussten wir, der Tag kann nur richtig richtig cool werden!

Da Deutschland aktuell von einer Hitzewelle heimgesucht wird, möchte ich Euch gerne mit diesem Blogbeitrag abkühlen. Ich hatte die Ehre an Silvester 2016 die kirchliche Trauung von Vanessa und Florian in Phillippsburg zu fotografieren. Von einer Hochzeit zum Jahreswechsel hört man sicher nur selten. Der Tag hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Tagsüber eine malerische Kulisse aus Schnee und Rauhreif und pünktlich zur Mitternacht ein gigantisches Feuerwerk. Das Brautpaar hielt die eisigen Temperaturen tapfer aus und freut sich nun über einzigartige Aufnahmen.

An die Hochzeit von Verena und Tobias hatte ich sehr sehr große Erwartungen, die bis ins letzte Detail erfüllt wurden. Warum fragt ihr Euch? Verena hat eine super talentierte Zwillingsschwester, die ihre Leidenschaft mit Blumen ausdrückt. Marike von Florales Handwerk hat einfach alles aufgefahren was irgendwie ging. Ich habe schon viel mit Marike zusammengearbeitet und sie macht einfach immer tolle Blumendekoration und Sträuße, aber bei ihrer Schwester hat sie wirklich noch mal einen draufgelegt. Vom Blumenbogen in der Kirche im Stift Neuburg über die Dekoration der Kirche, der Tischdekoration, den Blumenkränzen für die Blumenmädchen bis hin zum absoluten Knallerbrautstrauß hat einfach alles gepasst.