Im letzten Winter konnte ich mir zusammen mit meiner Verlobten einen kleinen Traum erfüllen. Schon lange wollten wir mit einem Mietwagen quer durch Irland fahren. Unsere Reise führte uns von Kerry im Westen nach Dublin im Osten. Trotz des Regens und der Jahreszeit waren wir von der Landschaft sehr beeindruckt. Die gebotene Abwechslung ist unglaublich. Gerade im Winter ist man oftmals alleine unterwegs, Touristen gab es außer uns keine. Nach meiner Erfahrung mit dem täglichen Pendeln und der Deutschen Bahn habe ich die Einsamkeit sehr genossen. Ich kann Irland also auch im Winter klar empfehlen. Die Temperaturen fallen nur sehr selten unter Null, man sollte jedoch wasserfeste Kleidung einpacken!

Danke auch an meine Zukünftige, für die tollen Making-Of-Fotos. So bekommt man einen viel besseren Eindruck was hinter den Fotos steckt.

Viel Spaß beim Ansehen!

1 2 3

4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1617 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 58a 59 60 61 61a 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77

1324 Total Views 1 Views Today

2 comments

Schreibe einen Kommentar